Despacho Zeremonien

"Frieden wird in die Herzen der Menschen kommen, wenn sie ihre Einheit mit dem Universum erkennen."

(Black Elk, Lakota Medizinmann)

In meiner Praxis finden nicht nur während der Jahreskreisfeste berühenden Despacho Heilzeremonien statt, die ich bei Alberto Villoldo und den Q’eros Schamanen Don Sebastian Samata und Willko Apaza Quispe erlernen durfte.

Bei dem andinen Despacho Ritualen der Q'ero Schamanen, wird eine liebevolle Opfergabe an die Berge und an Mutter Erde (Pachamama) dem Feuer, der Erde oder dem Wasser  übergeben. Das Despacho Geschenk besteht aus Blüten, Blättern, Nüssen, Räucherwerk, Wein und anderen Dingen, die uns Mutter Erde selbst geschenkt hat.
Jede Opfergabe hat eine tiefe Bedeutung und wird von den Teilnehmern mit Energie aufgeladen und in einem wunderschönen Mandala angeordnet. Nachdem die Teilnehmer ihren Dank und ihre Gebete hineingegeben haben, wird das Geschenk verpackt und ins Feuer oder Wasser gegeben bzw. in der Erde vergraben.
Es ist ein Zeichen der Liebe und der Verbindung mit mit allem Leben auf dieser Erde. Hierdurch wird Harmonie zwischen Mensch und Natur hergestellt und Heilung für Mutter Erde und seine Bewohner bewirkt.

Die Despacho-Zeremonie ist auch eine Gabe an die feminine Kraft des Mondes, an die maskuline Energie der Sonne und an unsere Urquelle. Sie erinnert uns und festigt unsere Verbundenheit mit dem Universum, mit Pachamama, Mutter Erde. Und die Zeremonie verdeutlicht den natürlichen Verlauf der Jahreszeiten, des Werdens und des Vergehens.
Despacho-Zeremonien werden zu ganz unterschiedlichen Zwecken durchgeführt. Es gibt über 400 verschiedene Despacho Zeremonien- Zur Heilung, Dank an Pachamama (Mutter Erde), zum Loslassen, für Reisen oder zum Senden von (nicht materiellen) Wünschen in den Kosmos.

Ort:

Heilpraxis Diana Dörr
Saalburgstr. 95

61350 Bad Homburg

 

Termine

1. November 2019 um 18:00 Uhr Abschieds und Ahnen Despacho (Allerheiligen/ Samhain)

21. Dezember 2019 um 17:00 Uhr zur Despacho zur Wintersonnenwende (Yule)

29. Dezember 2019 um 15:00 Uhr Wunsch und Loslass Despacho für's Neue Jahr

1. Februar 2020 um 17:00 Uhr zu Lichtmess (Imbolc)

20. März 2020 um 17:00 Uhr zur Frühlings TagundNachtGleiche (Ostara)

30. April 2020 um 17:00 Uhr zu Sommeranfang (Beltane)

21. Juni 2020 um 17:00 Uhr zur Sommersonnenwende (Litha)

1. August 2020 um 17:00 Uhr zu Erste Ernte Fest (Lughnasadh) (fällt aus)

23. September 2020 um 18:00 Uhr zur Winter TagundNachtGleiche ((Mabon)

 

Mitzubringen:

Wetterfeste Kleidung

Für das Abschieds- und Ahnen Despacho einen Stein für die Ahnen oder den geliebten Menschen.


Kosten Despachoveranstaltung:

25,- € anläßlich der Jahresfeste

30,- € Ahnen Despacho

(Kinder sind frei)

 

Mehr zu unseren Despacho Zeremonien und Sonnenwendfeiern findet man auch hier.