Sonnenwendfeiern

"Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt, er ist nur ein Faden darin. Was immer er ihm antut, tut er sich selbst an."  (Häuptling Chief Seattle)

Zu jeder Sonnenwende, an der die Sonne auf dem Höhepunkt im Süden oder Norden steht und den Sommer und Winter einleitet, versammeln sich Schamanen auf der ganzen Welt, um Friedensfeuer zu entzünden oder für den Frieden zu beten. Ich schließe mich hierzu zweimal im Jahr (am 21. Juni und 21. Dezember) mit meiner Praxis und meinem Erdheilungskreis an und führe besondere öffentliche Sonnenwendfeuer, Räucherrituale und Despacho Zeremonien an der jeweiligen Sonnenwende durch. Es ist eine Zeit des Loslassens, Heilens und des Neuanfangs.