Workshop über die Heilkraft der Heilquellen und Thermen im Taunus

Nichts auf der Welt ist so weich und

nachgiebig wie das Wasser.
Und doch bezwingt es das Harte und Starke.”

Laotse

In diesem besonderen Heilwasserseminar werden ausgewählte Heilquellen des  Taunus und Vogelsberg vorgestellt. Nicht nur deren spezifische Indikationen werden erklärt, sondern auch wie man die Sole und das Heilwasser richtig nutzt. Wir werden auf vielfachen Wunsch auch die Bad Homburger Quellen vor Ort besuchen.

 

Der Workshop basiert auf meinen Forschungen über die in Vergessenheit geratenenen Mineralwasser und Solebäder in Hessen und Rheinland-Pfalz.

 

Themen:
Allgemeine Wirkung des Heilwassers
Innerliche und äußerliche Heilkraft von Salz und Sole (Inhalationen, Sole Trinkkur, Bäder usw.).
Thermalbäder, Salinen und Salzgrotten.
Die Bedeutung der in den einzelnen Quellen enthaltenen Mineralien, Salze und der Sole auf den Körper (Magnesium, Eisen, Kohlensäure, Kalzium usw.).
Thermalbäder, Kohlensäurebäder, Schwefelbäder und Radonbäder.
Richtige Anwendung der Heilquellen und deren Heilwirkung.
Die Heilkraft der Quellen im Taunus und Vogelsberg.
Vorstellung der einzelnen Heilquellen in Bad Homburg, Bad Nauheim, Bad Soden, Kronthal, Herbstein, Bad Salzhausen, ...
Wirkung der Taunus Heilquellen (Trinkkur, Bäder, Inhalationen, ..)
und ihre richtige Anwendung.
Kontraindikationen der Heilwässer.
Besuch der Bad Homburger Heilquellen.

Heilquelle Bad Homburg

 

Ort:
Der Workshop findet am Freitag Abend in meiner Heilpraxis statt:
Saalburgstrasse 95, 61350 Bad Homburg


Am Samstag ist Treffpunkt im Bad Homburger Kurpark.
Bei Regenwetter bitte entsprechende Kleidung mitbringen
.

 

Zeit:
Freitag, 19 bis 22:00 Uhr und Samstag 11 bis ca. 13:00 Uhr

Kosten:
90,- €

 

Nächste Termine:
15. bis 16. Juni 2018

Mitzubringen:
Wetterfeste Kleidung
Trinkgefäß
Leere Glasflasche(n) zum Abfüllen des Heilwassers

Literaturempfehlung:
Auroras Heilwasserfibel