Rückführungstherapie

“Lebe in diesem speziellen Augenblick. Da ist keine Angst.

Angst kommt nicht aus dem gegenwärtigen Moment.

Wenn du in Angst lebst, lebst du nicht in der Gegenwart.“

James van Praagh

Viele Menschen leiden unter Ängsten, Depressionen oder Schuldgefühlen, für die sich im derzeitigen Leben keine Ursache finden lassen. Durch die Rückführungstherapie kann man herausfinden, wo die Wurzeln dieser Beschwerden zu finden sind.

Häufig wurde unsere Seele durch tragische Ereignisse in früheren Zeiten verletzt und hat diese Wunden in das derzeitige Leben mitgenommen.
Diese seelischen Wunden heilen nur sehr schwer von selbst und machen sich insbesondere in Situationen bemerkbar, die die Seele an frühere traumatische Erfahrungen erinnern. Diese Erlebnisse können auch zu körperlichen oder seelischen Krankheiten führen
.

 

Die Rückführungstherapie geht auf die wirklichen Ursachen der seelischen Beschwerden zurück und heilt diese aus.

 

Der Klient wird dabei in einen entspannten Ruhezustand, den Alphazustand,  versetzt und in die Situation geführt, die sein heutiges Leben noch beeinflusst.
Man kann dabei jederzeit Einfluss darauf nehmen und die Rückführung beenden, wenn man es möchte. Die Rückführung findet daher nicht unter einer tiefen Hypnose statt!

 

Es wird die Situation gesucht, in dem die Ursachen für die seelischen Verletzungen und Beschwerden liegen.

 

Sie erleben während der Rückführung Bilder und Gefühle aus diesen früheren Erlebnissen, die Ihnen zeigen, was Sie damals so verletzt hat und warum Sie heute in ähnlichen Situationen vielleicht mit Angst, Panik oder ähnlichem reagieren. Ihre Seele sorgt dafür, dass nur soviel Erinnerungen geweckt werden, wie nötig und verträglich ist.

 

Da Ihr Tagesbewusstsein wach ist und Sie gleichzeitig in eine frühere Zeit reisen, können Sie die schmerzlichen Erlebnisse bewusst loslassen. Ihre Seele erkennt, dass diese Ereignisse nicht mehr in das heutige Leben gehören.
Hierdurch können seelische Verletzungen und körperliche Beschwerden heilen.

 

Die Rückführungstherapie bzw. Reinkarnationstherapie kann außerdem Grenzen finden und auflösen, die in früheren Zeiten durch eine unbewusste Autosuggestion, eine Programmierung,  gesetzt wurden. Hierbei hat man in früheren Situationen Sätze gebildet, wie “Ich werde nie mehr glücklich sein”; “Ich werde immer verlassen werden”; “Ich werde meine Kinder immer verlieren” usw.,  die bis in das heutige Leben wirken und es negativ beeinflussen können. Diese Glaubenssätze können während der Rückführung durch eine besondere Technik aufgelöst und losgelassen werden, wodurch  das heutige Leben unmittelbar erleichtert und das zukünftige positiv beeinflusst werden kann.

 

Rückführungen können Ihnen auch zeigen, warum mit bestimmten Menschen in ihrem Leben bestimmte zwischenmenschliche Probleme auftreten. Während der Rückführung kann man die Seelen aussöhnen und karmische Bänder trennen. Falls Persönlichkeitsaspekte wie Vertrauen oder Lebensfreude durch traumatische Erlebnisse abgespalten wurden, kann man diese im Anschluss durch eine schamanische Seelenrückholung zurückholen.

 

Die Dauer einer Rückführungstherapie liegt bei durchschnittlich zwei bis drei Stunden,  aber jede Verbindung mit zu heilenden früheren Erlebnissen ist natürlich anders und kann weniger oder mehr Zeit in Anspruch nehmen.

 

Sie können auch bewusst vergangene Situationen in diesem Leben besuchen und z. B. traumatische Situationen in der Kindheit heilen.

Reinkarnationstherapie

Sollte sich herausstellen, dass die Ursachen für eine seelische Verletzung in einem früheren Leben liegen, dann ist die Heilung auf die gleiche Art und Weise möglich.

In dieser sogenannten Reinkarnationstherapie kann man erfahren, wie Traumata und Schuldgefühle aus früheren Leben das heutige Leben noch beeinflussen kann.

 

Auch wenn keine unmittelbaren körperlichen oder seelischen Probleme vorhanden sind, kann man durch Rückführungen etwas über frühere Leben erfahren.
So ist es möglich, dass man in ein Leben geführt wird, das heute allgemein noch von Bedeutung ist. Oder es ist möglich, dass man gezielt in ein spirituelles Leben geht oder in ein früheres Leben mit einer anderen Person oder einem bestimmten Land. Und schließlich kann auch eine Rückführung in das schönste Leben eine sehr heilsame Erfahrung sein. 

Ich wende die Rückführungstherapie seit 15 Jahren in meiner Praxis an.