Aktuelles

Neuerscheinung

Mein Buch "Fast Arrow Speaks: Die Vergessenen" ist ab sofort als Hardcover, Paperback und e-Book in allen bekannten (Online) Buchhandlungen erhältlich.

Die Forgotten Ones lebten einst auf und mit dieser Erde in Frieden und Harmonie. Es gibt vieles, was wir von ihnen lernen können.
Ein Arbeitsbuch für alle Menschen, die sich in diesen besonderen Zeiten mental stärken möchten, um besser durch die Herausforderungen der Pandemie und ähnlicher Zeiten zu kommen.
Mehr dazu hier:
https://www.amazon.de/Fast-Arrow-Spricht-Die-Vergessenen/dp/3347267311/

 


AKTUELLE INFORMATIONEN ZUM THEMA CORONA

 

Bitte beachten Sie, dass in Heilpraktiker Praxen während des gesamten Besuches und bei den Behandlungen Maskenpflicht besteht. Auch für Kursteilnehmer besteht Maskenpflicht. Ebenfalls sind die Abstands- und Hygienerichtlinien zu beachten.

 

Haben Sie bitte Verständnis, dass ich Sie bei Erkältungserkrankungen (insbesondere mit trockenem Husten, Fieber, Atemproblemen, Abgeschlagenheit, Kopf- und Gliederschmerzen, evtl. begleitet von Übelkeit und Durchfall) derzeit nicht in der Praxis empfangen kann. Bitte wenden Sie sich telefonisch an Ihren Arzt oder an das Gesundheitsamt. Diese werden das Weitere veranlassen.

 

Ebenso darf ich Sie nicht behandeln, wenn Sie in den letzten zwei Wochen in einem Risikogebiet waren:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html?fbclid=IwAR0pVNBu6ZCtf42YYLn2dXyNxW9kHEuUyCEviNy1nDvaG1Zh_U5kms4ZRR8

oder engeren Kontakt zu einem Ihnen bekannten Infizierten oder einer Person, die sich in Quarantäne befindet, hatten.

 

UPDATE 21. Januar 2021
Meine Heilpraktiker Praxis ist auch im derzeitigen Lockdown weiter geöffnet. Ich darf laut Hessischem Heilpraktikerverband auch weiterhin Behandlungen durchführen, wenn der Abstand nicht gewährleistet werden kann. Diese sind bei medizinisch notwendigen Behandlungen unter Einhaltungen der Masken- und Hygieneregeln für Heilpraktiker im Lockdown erlaubt.
Hierbei sind auch von Patienten FFP2 oder zumindest medizinische Masken zu tragen. Außerdem ist ein grosses Badetuch, eine Decke und ein Kissen für die Liege mitzubringen, da ich dies alles derzeit nicht bereitstellen kann.
Bei Erkältungssymptomen und Atemwegsinfekten kann ich meine Patienten in der Praxis weiterhin nicht empfangen. Auch wenn man in einem Risikogebiet war oder es im Umfeld einen bestätigten Infektionsfall mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gibt oder innerhalb der letzten 2 Wochen gab ist eine Behandlung in der Praxis nicht möglich.
Außer Rückführungen sind sämtliche Therapien meiner Praxis aber auch aus der Ferne (Energiebehandlungen, Reiki, mediale Sitzungen, Signaturzellheilung) oder per Zoom Meeting (Klassische Homöopathie, Radionik, Bipolare Bioresonanz oder Bachblüten) kontaktfrei möglich.
Man kann hierfür jederzeit Termine vereinbaren. Bei Covid-19 Erkankungen besteht jedoch für Heilpraktiker Behandlungsverbot.
Die Behandlungsmethoden meiner Praxis helfen dabei auf seelischer und körperlicher Ebene besser durch diese Zeiten zu kommen.

 

Update 15. Dezember 2020

Ich darf auch in dem kommenden harten Lockdown als Heilpraktiker Praxis für meine Patienten geöffnet bleiben, da ich als Heilpraktikerin die "Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde nach dem Heilpraktikergesetz" habe. Medizinisch notwendige Behandlungen sind unter Einhaltung der gegebenen Hygienemaßnahmen erlaubt.
Ich werde jedoch meine Praxis vom 23. Dezember bis zum 19. Januar 2020 freiwillig schließen, um ein Teil der Lösung zu sein und Kraft für das kommende Jahr zu schöpfen.


Update 29. Oktober 2020

Nach Aussage meines Heilpraktikerverbandes bleibt meine Naturheilpraxis auch im November geöffnet, da ich als Heilpraktikerin die "Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde nach dem Heilpraktikergesetz" besitze.
So kann ich meine Patienten auch die nächsten Wochen persönlich oder auf Wunsch auch per Online Sprechstunde durch diese herausfordernden Zeiten begleiten.
Hier die ausführliche Stellungnahme des Hessischen Heilpraktikerverbandes:
Aufgrund der gestrigen Beschlussfassung der Bundesregierung zur Bekämpfung der SARS-Cov2-Pandemie informieren wir Sie hiermit zur aktuellen Situation.
Die Beschlussfassung vom 28. Oktober 2020 können Sie auf der Homepage www.bundesregierung.de
einsehen.
Nach wie vor besteht keine Einschränkung der Heilpraktikerleistungen, die medizinisch notwendige Heilbehandlungen darstellen.
Unter TOP 8 der o. g. Beschlussfassung ist zu lesen:
„Dienstleistungsbetriebe im Bereich der Körperpflege wie Kosmetikstudios, Massagepraxen. Tattoo-Studios und ähnliche Betriebe werden geschlossen, weil in diesem Bereich eine körperliche Nähe unabdingbar ist.
Medizinisch notwendige Behandlungen, zum Beispiel Physio-, Ergo und Logotherapien sowie Podologie/Fußpflege, bleiben weiter möglich.“

Es werden in meiner Praxis im November keine Seminare, Kurse und Zirkel stattfinden. Ich hoffe, dass wir gemeinsam den November gut überstehen, die Zahlen sinken lassen und meine beliebten Rauhnächte Workshops Ende Dezember dann wieder stattfinden können. Ich werde die ruhigere Zeit an den Abenden und Wochenenden wieder sinnvoll nutzen und auf vielfachen Wunsch nun auch einen Online Kurs zum Thema Räuchern in den Rauhnächten erstellen. Diesen Kurs kann man dann wie die bereits erhältlichen Online Kurse jederzeit über meine Elopage Seite beginnen.

 

Update 8. Oktober 2020

Bitte beachten Sie, dass in Heilpraktiker Praxen während des gesamten Besuches und bei den Behandlungen Maskenpflicht besteht. Auch für meine Kursteilnehmer besteht Maskenpflicht. Ebenfalls sind die Abstands- und Hygienerichtlinien zu beachten.

 

Haben Sie bitte Verständnis, dass ich Sie bei Erkältungserkrankungen (insbesondere mit trockenem Husten, Fieber, Atemproblemen, Abgeschlagenheit, Kopf- und Gliederschmerzen, evtl. begleitet von Übelkeit und Durchfall) derzeit nicht in der Praxis empfangen kann.

Bitte bleiben Sie in folgenden Fällen Zuhause:

  • wenn es in Ihrem persönlichen Umfeld einen bestätigten Infektionsfall mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gibt oder innerhalb der letzten 2 Wochen gab
  • Wenden Sie sich telefonisch an Ihren Hausarzt oder direkt an das für Sie zuständige Gesundheitsamt, wenn bei Ihnen  Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 bestehen (es müssen nicht alle Symptome vorhanden sein): 
    Fieber, Schüttelfrost, trockener Husten, Abgeschlagenheit, Atemprobleme, Halskratzen, Kopf- und Gliederschmerzen, Schnupfen, Übelkeit und Durchfall 


Als Heilpraktiker ist mir laut Infektionsschutzgesetz die Behandlung einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV2 untersagt. Ebenso darf ich keine SARS-CoV-2-Diagnostik durchführen (Abstriche, Blutentnahmen, etc.)!
Ein COVID-19-Verdachtsfall muss sowohl vom Arzt als auch vom Heilpraktiker unverzüglich an das zuständige Gesundheitsamt gemeldet werden.

Bitte beachten Sie, dass meine Veranstaltungen ebenfalls unter den vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsrichtlinien anläßlich der Corona-19-Pandemie stattfinden.

 

 

UPDATE 22. September 2020

Wegen der steigenden Covid-19 Zahlen sind Visiere in meiner Praxis bei Veranstaltungen als Alternative zu Masken nicht erlaubt.

 

UPDATE 8. Juni 2020

Bitte beachten Sie, dass Praxis Veranstaltungen unter den vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsrichtlinien anläßlich der Corona-19-Pandemie stattfinden müssen.
So besteht für die Teilnehmer der Veranstaltungen in meiner Praxis während des gesamten Aufenthaltes Maskenpflicht. Diese Maskenpflicht besteht auch im Praxisgarten. Allerdings hat mein HP-Verband erklärt, dass die Masken im Garten abgenommen werden können, wenn alle Teilnehmer ihren Platz mit Mindestabstand eingenommen haben. Es müssen in diesem Fall aber alle Teilnehmer einverstanden sein. Ein Visier iast alternativ bei Seminaren erlaubt.
Auch bei dem Betreten und Verlassen des Grundstückes ist der Mindestabstand einzuhalten.

 

Während der gesamten Veranstaltung muss der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten Bei vorhandenen Erkältungssymptomen ist eine Teilnahme an den Seminaren leider nicht möglich.
Ich bitte um Verständnis, dass ich auch eine Teilnehmerliste führen muss, mit Name, Adresse und Telefonnummer.
Außerdem kann ich derzeit leider keine Getränke wie Tee, Kaffee oder Wasser anbieten. Die Teilnehmer müssen sich zu den Veranstaltungen ihre Getränke und Essen mitbringen, da es mir nicht erlaubt ist diese wie bisher bereitzustellen. So wird es leider auch keinen Tee geben.

 

UPDATE 1. Juni 2020

Es besteht für Patienten und Kursteilnehmer in meiner Praxis während des gesamten Aufenthaltes Maskenpflicht.

 

Bitte beachten Sie, dass meine Veranstaltungen unter den vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsrichtlinien anläßlich der Corona-19-Pandemie stattfinden.

So besteht für die Teilnehmer der Veranstaltungen in meiner Praxis während des gesamten Aufenthaltes Maskenpflicht. Diese Maskenpflicht besteht auch im Praxisgarten. Das Tragen eines Visiers ist bei den Seminaren und sonstigen Praxis Veranstaltungen erlaubt!

Während der gesamten Veranstaltung muss der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.

 

Bei vorhandenen Erkältungssymptomen ist eine Teilnahme an den Seminaren leider nicht möglich.

 

Ich bitte um Verständnis, dass ich eine Teilnehmerliste führen muss, mit Name, Adresse und Telefonnummer, um dem Gesundheitsamt im Falle eines nachträglich idenetifizierten COVID-19-Falles eine Kontaktpersonenermittlung zu ermöglichen.

 

Außerdem kann ich derzeit leider keine Getränke wie Tee, Kaffee oder Wasser anbieten. Die Teilnehmer müssen sich zu den Veranstaltungen ihre Getränke und Essen mitbringen, da es mir nicht erlaubt ist diese wie bisher bereitzustellen. So wird es leider auch keinen Tee geben.

 

 

UPDATE 14. Mai 2020

Nach den Lockerungen der letzten Tage, ist es mir möglich in meiner Praxis neben Behandlungen auch wieder Seminare unter Einhaltung der vorgeschriebenen Abstands- und Hygienevorschriften durchzuführen. Da die Lockerungen für mein Empfinden jedoch etwas schnell kamen, werden meine Seminare und Veranstaltungen erst im Juni und auf Sparflamme beginnen. Es werden nur mediale und schamanische Seminare stattfinden, da man bei Reiki und Signaturzellheilung keinen Abstand einhalten kann!

 

So besteht für Patienten und Kursteilnehmer in meiner Praxis während des gesamten Aufenthaltes Maskenpflicht. Das Tragen eines Visiers ist bei den Seminaren und sonstigen Praxis Veranstaltungen auch erlaubt!

 

Bei Seminaren muss der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten und bei Kontakt mit anderen Menschen auch die Maskenpflicht erfüllt werden, zum Beispiel beim Betreten der Praxis oder im Flur. Bei Veranstaltungen im Sitzen wird jedem Seminarteilnehmer eine Fläche von 5 Quadratmetern reserviert. Bei Schamanischen Reisen benötige jeder Teilnehmer 10 Quadratmeter. Hierdurch sind die Plätze für die Veranstaltung sehr begrenzt, je nach Veranstaltung auf 3 bis höchstens 5 Teilnehmer. Daher bitte ich bei Interesse um eine frühzeitige Anmeldung. Bei vorhandenen Erkältungssymptomen ist eine Teilnahme an den Seminaren leider nicht möglich.

 

Ich bitte um Verständnis, dass ich auch eine Teilnehmerliste führen muss, mit Name, Adresse und Telefonnummer.

Außerdem kann ich derzeit leider keine Getränke wie Tee, Kaffee oder Wasser anbieten. Die Teilnehmer müssen sich zu den Veranstaltungen ihre Getränke und Essen mitbringen.

 

Ich biete außerdem auch vermehrt Online-Kurse an, die man jederzeit von Zuhause aus beginnen kann. Ein mediales und schamanisches Online Seminar sind gerade in Vorbereitung.

 

 

UPDATE 22. April 2020

Da in meiner Heilpraxis auch Maskenpflicht besteht, bitte ich Sie zu Ihren Terminen eine solche Maske selbst mitzubringen und zu tragen.

 Bitte beachten Sie auch weiterhin alle vorgeschriebenen Hygienevorschriften und die Pflicht des Abstandhaltens.

Meinerseits vergebe ich Termine nur nach Vereinbarung und halte Desinfektionsmittel bereit.

 

UPDATE 24. März 2020

Insbesondere in NRW herrschte in den letzten beiden Tagen Unsicherheit, ob Heilpraktiker*innen ihre Praxen derzeit weiter betreiben können. Daher hat mein Heilpratikerverband heute folgende Informationen bekanntgegeben:

 

"Nach einer Anfrage beim Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen erhielten wir die folgende Klarstellung:

 „Die Tätigkeiten von Angehörigen der Heilberufe mit Approbation und sonstigen Personen, die zur Ausübung der Heilkunde gem. § 1 Heilpraktikergesetz befugt sind, zählen nicht zu den in § 7 CoronaSchVO geregelten „Dienstleistungen“. Diese Tätigkeiten sind weiterhin zulässig und für die Versorgung der Menschen in der aktuellen Situation unerlässlich.

 

Die Richtlinien und Empfehlungen des RKI sollten dringend beachtet werden, ebenso die allgemeine Empfehlung – soweit möglich – Termine z.B. zu verschieben o.ä.“

Passend zu diesen Empfehlungen habe ich meine Praxis bereits umgestellt. Ich bin aber weiter für meine Patienten erreichbar und darf ihnen durch diese schwere Zeit helfen!

 

Meine Heilpraxis bleibt somit trotz der verschärften Maßnahmen durch die Bundesregierung und Länder weiterhin für Sie geöffnet!

Gerade für die viele meiner Behandlungsmethoden, wie die Bioresonanz, Radionik, Klassische Homöopathie, Schamanische Heilweisen, Trance Healing, Rückführungstherapie ... ist zum Glück kein unmittelbarer Kontakt nötig. Mehr dazu auf Anfrage!

 

Sie können mich für Terminvereinbarungen und Fragen am besten Montag bis Freitag zwischen 8 und 10:00 Uhr morgens erreichen. Ansonsten bin ich auch weiterhin per Email für Sie erreichbar!

 

Bitte beachten Sie, dass auch in Heilpraktiker Praxen Maskenpflicht besteht.

 

Kontaktbehandlungen wie Reiki oder Signaturzellheilung finden in meiner Praxis derzeit leider nicht statt, da ich hierbei nicht den vorgeschriebenen Abstand einhalten kann! Derartige Behandlungen sind für Heilpraktiker nur erlaubt wenn es sich um eine absolut "medizinisch notwendige Behandlung" handelt.

Ich unterstütze meine Patienten jedoch weiterhin u.a. per Klassischer Homöopathie, Bach-Blütentherapie und Bipolarer Bioresonanz mit Radionik nicht nur das Immunsystem zu stärken. Hierfür ist kein Kontakt nötig.

Außerdem sind Rückführungssitzungen möglich, da man hierbei den nötigen Abstand einhalten kann. Durch Rückführungssitzungen oder mediale Seelenreisen kann man individuelle und kollektive Ängste aufarbeiten, die durch die Corona-Krise aktiviert werden. Hierzu gehören beispielsweise Existenzängste, Einsamkeitsthemen, Angst vor dem Tod oder Unterdrückung.

Zur Überwindung von akuten Angstzuständen gibt es auch einen Online-Kurs in meiner Praxis, den man jederzeit auf Elopage beginnen kann!

Darüber hinaus habe ich ein vielfältiges Behandlungsangebot, das per Ferne bzw. Zoom App möglich ist:

Schamanische Heilreisen

Reiki und Signaturzellheilung

Trance Healing

 

Corana Informationen meiner Praxis

Aus gegebenem Anlass biete ich in meiner Naturheilpraxis zusätzliche Online Sprechstunden über Telefon und Internet (per Zoom App) an.

Ich bin für Terminanfragen und kurze Fragen nun von Montag bis Freitag von 8 bis 10:00 Uhr in meiner Praxis telefonisch erreichbar. Einen längeren Telefon oder Online Termin kann man auch per Email vereinbaren.

 

Haben Sie bitte Verständnis, dass ich Sie bei Erkältungserkrankungen (insbesondere mit trockenem Husten, Fieber, Atemproblemen, Abgeschlagenheit, Kopf- und Gliederschmerzen, evtl. begleitet von Übelkeit und Durchfall) derzeit nicht in der Praxis empfangen kann. Bitte wenden Sie sich telefonisch an Ihren Arzt oder an das Gesundheitsamt. Diese werden das Weitere veranlassen.

 

Ebenso darf ich Sie nicht behandeln, wenn Sie in den letzten zwei Wochen in einem Risikogebiet waren (https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html?fbclid=IwAR0pVNBu6ZCtf42YYLn2dXyNxW9kHEuUyCEviNy1nDvaG1Zh_U5kms4ZRR8), oder engeren Kontakt zu einem Ihnen bekannten Infizierten hatten.

 

Um die Verbreitung des Corona Virus zu entschleunigen und meine Patienten, Seminarteilnehmer und deren Angehörige zu schützen, finden in meiner Praxis bereits seit Anfang März 2020 nur noch Online Seminare und Online Zirkel statt.

Gerade die ältere Bevölkerung benötigt die Solidarität von uns allen!

Ich gehe stattdessen mit der Zeit und biete nun vermehrt Online Kurse und virtuelle Treffen und Webinare an, insbesondere solche, die helfen werden, die Selbstheilungskräfte zu stärken und durch diese herausfordernde Zeit zu gehen. Mehr dazu hier!

 

Passen Sie auf sich und besonders die ältere Bevölkerung auf!